40.000

Hintergrund: Afghanistan

Hamburg (dpa). Nach mehr als drei Jahrzehnten kriegerischer Auseinandersetzungen in Afghanistan liegt das Land politisch und wirtschaftlich am Boden. Trotz mehr als 100 000 ausländischer Soldaten sind die aufständischen Taliban stark wie nie zuvor seit ihrem Sturz Ende 2001.

Damals hatte eine von den USA geführte Streitmacht die Radikal-Islamisten besiegt und aus der Hauptstadt Kabul vertrieben. Seitdem versucht Hamid Karsai mit internationaler Unterstützung das Land zu regieren. Zuletzt wurde ...

Lesezeit für diesen Artikel (296 Wörter): 1 Minute, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/dienstag/
Meistgelesene Artikel