40.000

DuisburgHintergrund: Ökumenischer Gottesdienst

dpa

Ein ökumenischer Gottesdienst wird von einem evangelischen und einem katholischen Pfarrer gemeinsam geleitet. Darin kommen die Gemeinsamkeiten der beiden großen christlichen Kirchen zum Tragen wie etwa das Vaterunser, das Glaubensbekenntnis und bestimmte Kirchenlieder.

Seit fast vier Jahrzehnten bemühen sich vor allem die evangelische und die katholische Kirche um Ökumene, die Einheit aller in Konfessionen getrennten Christen. Das griechische Wort «Oikoumene» bedeutet «der ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel