40.000

MünsterGespräch: Panikattacke treibt zur Flucht

dpa

Wie können Menschen auf anderen herumtrampeln? Rücksichtslos nur an sich selbst denken? «Panik ist ein biologisch fundiertes Angstprogramm», erklärt Psychologe Dr. Fabian Andor.

«Es löst den Impuls aus zu fliehen oder zu kämpfen», sagte der Wissenschaftler von der Universität Münster. «In so einer Situation ist man nicht mehr in der Lage, klar ...

Lesezeit für diesen Artikel (385 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel