40.000

BerlinGeneraldebatte: Von Missbrauch bis Rechtspopulismus

dpa

Die Saaldienerin ist streng. Eine junge Frau auf der Besuchertribüne im Bundestag ist während der Rede des SPD- Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier eingenickt. Das lässt Respekt vor dem hohen Haus vermissen und so wird Emelie aus Hessen resolut geweckt.

Dabei fand die 18-Jährige die Generalaussprache über den Kanzleretat am Mittwoch insgesamt ganz interessant. Nur die Themen seien so anstrengend und die Sprache der Politiker schwer zu verstehen, sagt ...

Lesezeit für diesen Artikel (558 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel