40.000

TripolisGaddafi schmerzhaft berührt von Ereignissen in Tunis

dpa

Der libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi hat auf die Umwälzungen im Nachbarland Tunesien mit scharfer Kritik und persönlicher Betroffenheit reagiert.

Zu dem Sturz des seit 23 Jahren regierenden Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali und den neuen Machthabern sagte Gaddafi: «Ich kenne diese neuen Leute nicht, aber wir alle ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel