40.000

BerlinGabriel: Islam von Islamismus trennen

dpa

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat Bundespräsident Christian Wulff gegen Kritik aus der Union verteidigt. «Natürlich gehört der Islam inzwischen zu Deutschland», sagte Gabriel am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa.

Wer einen aufgeklärten, nicht fundamentalistischen Islam wolle, müsse die Muslime auch in Deutschland ankommen lassen. Eigentümlich sei jedoch die Bemerkung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), in Deutschland gelte das Grundgesetz ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel