40.000

BerlinFragen und Antworten: Die Suche nach der EHEC-Quelle

dpa

Seit das Erbgut des EHEC-Erregers entziffert ist, hat die Suche nach seiner Herkunft von Neuem begonnen. Klar ist bislang nur, dass die auf den zunächst in Verdacht geratenen Gurken aus Spanien entdeckten Bakterien nicht dem neuen Typ entsprechen.

Wie wird gesucht?

Auf zwei Wegen wird nach der EHEC-Quelle gefahndet: zum einen über die Patienten, zum anderen über die belasteten Lebensmittel. Das deutsche Lagezentrum für die Daten über Erkrankte und ...

Lesezeit für diesen Artikel (490 Wörter): 2 Minuten, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel