40.000

Flüchtlingskrise verschärft sich: Dänen stoppen Züge

Straßburg/Kopenhagen/Berlin (dpa) – Mit der Einstellung des Zugverkehrs zwischen Deutschland und Dänemark auf unbestimmte Zeit hat die Flüchtlingskrise in der EU eine neue Dimension.

Nur wenige Stunden zuvor hatte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Europäer zur Einigkeit ermahnt. «Es fehlt an Europa in dieser Europäischen Union und es fehlt an Union in dieser Europäischen Union», ...

Lesezeit für diesen Artikel (632 Wörter): 2 Minuten, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/mittwoch/story/
Meistgelesene Artikel