40.000

MünchenFlüchtlings- und Zuwanderungspolitik: CSU will Kurswechsel

Die CSU verlangt in deutlichen Worten eine teils drastische Verschärfung der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik – und hat damit heftige Proteste ausgelöst.

In einer Beschlussvorlage für die Parteivorstandsklausur an diesem Freitag und Samstag ist ein Katalog vieler bekannter und einiger neuer Forderungen enthalten: Nach einer gesetzlich festgelegten Obergrenze von 200 000 Flüchtlingen ...
Lesezeit für diesen Artikel (615 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel