40.000

BerlinFAQ: Was tun gegen EHEC-Ansteckung?

dpa

Seit einigen Tagen wütet ein gefährlicher Keim in Deutschland, der lebensgefährliche Darminfektionen auslöst. Bei schweren Durchfällen sollten Betroffene sofort einen Arzt aufsuchen. Ansonsten hilft vor allem Hygiene gegen eine Ansteckung.

Was ist EHEC eigentlich?

EHEC bezeichnet einen Darmkeim, der normalerweise bei Tieren vorkommt. Er ist eine Sonderform der wichtigen Kolibakterien, die im Darm Nährstoffe spalten und für die Abwehr von ...

Lesezeit für diesen Artikel (412 Wörter): 1 Minute, 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/dienstag/
Meistgelesene Artikel