40.000

GenfExtra: Rotes Kreuz rät von Massengräbern ab

Experten der Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) helfen nach dem Erdbeben in Haiti nicht nur bei der Bergung sondern auch der Identifizierung der Leichen. Wichtig sei, dass die Angehörigen Gewissheit über das Schicksal ihrer Nächsten bekämen, hieß es am Donnerstag in Genf.

Grundsätzlich sei es nicht nötig, wegen Seuchengefahr die Leichen sofort zu beerdigen oder zu verbrennen. «Es gibt das weit verbreitete Vorurteil, dass Leichen die Ursache für Epidemien bei Naturkatastrophen sein ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel