40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Extra: Pflanzen, die nach Loki Schmidt benannt wurden
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Extra: Pflanzen, die nach Loki Schmidt benannt wurden

    Loki Schmidt hat sich jahrzehntelang für den Pflanzenschutz und die Erforschung und Erhaltung der Artenvielfalt stark gemacht. In Anerkennung ihres Engagements wurden viele Pflanzen nach ihr benannt – und sogar ein Skorpion.

    Loki Schmidt entdeckte bei einer Forschungsreise auch selber eine Pflanzenart.

    - Im Jahr 1985 entdeckte sie bei einer Reise nach Mexiko eine Bromelienart. Die Pflanze aus der Familie der Ananasgewächse wurde von Fachleuten «Pitcairnia loki-schmidtiae» genannt.

    - Auch eine Springkrautart, ein «Fleißiges Lieschen» aus Madagaskar, trägt ihren Namen: «Impatiens loki-schmidtiae».

    - Eine Orchideen-Hybride wurde «Doriella Loki Schmidt» getauft.

    - Eine Dahlie im Hamburger Dahlien-Garten wurde schlicht «Loki Schmidt» benannt.

    - Namenspatronin war Loki Schmidt sogar für einen Skorpion: «Tityus lokiae».

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel