40.000

BerlinEuro-Rettung könnte teurer werden - Schäuble bleibt

dpa

Der 750-Milliarden-Rettungsschirm für den Euro könnte Deutschland noch teurer zu stehen kommen. Die Opposition befürchtet Kredit-Bürgschaften von bis zu 150 Milliarden Euro und forderte Klarheit über den Umfang der deutschen Hilfen.

Spekulationen über einen Rücktritt des erkrankten Finanzministers Wolfgang Schäuble (CDU) wies die Bundesregierung am Montag zurück. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigte das beispiellose EU-Hilfspaket als alternativlos. «Wir schützen das ...

Lesezeit für diesen Artikel (651 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/montag/
Meistgelesene Artikel