40.000

Etwa 600 Tote bei Erdbeben in Nordwestchina

Peking/New York (dpa) – Bei einem verheerenden Erdbeben auf dem tibetischen Hochplateau in China sind etwa 600 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 10 000 Menschen wurden verletzt.

Die regionalen Zivilschutzbehörden bezifferten am Donnerstagmorgen (Ortszeit) die Zahl der Todesopfer mit 589, berichtete der chinesische Rundfunk. Die Erdstöße der Stärke 7,1 überraschten die Menschen am frühen Mittwochmorgen in der Präfektur ...

Lesezeit für diesen Artikel (685 Wörter): 2 Minuten, 58 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel