40.000

Tunis/ParisErster Bewerber um Ben-Ali-Nachfolge

dpa

Nach dem Sturz des tunesischen Präsidenten Zine el Abidine Ben Ali beginnt der politische Kampf um dessen Nachfolge. Am Montag kündigte der ehemalige Vorsitzende der tunesischen Menschenrechtsliga Moncef Marzouki (65) seine Kandidatur für die bis Mitte März vorgesehenen Neuwahlen an.

Sie wären die ersten freien Wahlen in dem nordafrikanischen Mittelmeerland seit Jahrzehnten. Der 65 Jahre alte Medizinprofessor Marzouki leitet die Partei Republikanischer Kongress (CPR). Die Bewegung setzt sich für einen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel