40.000

KairoErste Konsequenzen aus tödlichen Fußball-Krawallen

Nach den blutigsten Krawallen in der ägyptischen Fußballgeschichte zieht die Übergangsregierung erste Konsequenzen.

Ministerpräsident Kamal al-Gansuri gab am Donnerstag während einer Krisensitzung des Parlaments in Kairo bekannt, dass er den Gouverneur der Stadt Port Said abgelöst und den ägyptischen Fußballverband aufgelöst habe.Das ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel