40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Dutzende Festnahmen in Holland nach WM-Niederlage
  • Aus unserem Archiv
    Amsterdam

    Dutzende Festnahmen in Holland nach WM-Niederlage

    Nach der knappen WM- Niederlage gegen Spanien sind in den Niederlanden Fußball-Partys in einigen Städten in Krawalle und Schlägereien ausgeartet.

    In Den Haag gingen Polizisten im Stadtzentrum gegen rund 200 Randalierer vor. 40 wurden kurzzeitig festgenommen. Einige Dutzend Festnahmen gab es auch in anderen Städten, darunter in Maastricht und Venlo. Insgesamt sei die Nacht aber trotz Enttäuschung der Fans über das 0:1 der Oranje-Elf gegen Spanien «weitgehend problemlos verlaufen», sagte ein Polizeisprecher.

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel