40.000

BerlinDokumentation: Bewegender Auftritt eines Vaters

dpa

In einem bewegenden Auftritt hat der Vater des 2006 von Rechtsextremisten ermordeten Halit Yozgat während der Gedenkfeier für die zehn Neonazi-Opfer drei Wünsche geäußert. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert nachfolgend die Rede von Ismail Yozgat nach der Übersetzung während der Veranstaltung am Donnerstag:

«Meine Damen und Herren, Exzellenzen, ich möchte Sie alle herzlich begrüßen, vor allen Dingen unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel. Ich bin der Herr Ismail Yozgat. Mein Sohn starb in meinen Armen ...

Lesezeit für diesen Artikel (295 Wörter): 1 Minute, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/donnerstag/
Meistgelesene Artikel