40.000

BerlinDie Spielebranche steckt im Umbruch

dpa

Die Schlagzeilen aus der Computerspiele-Branche passen auf den ersten Blick nicht zusammen. Millionen Facebook-Nutzer pflegen bei «Farmville» ihren Bauernhof, der deutsche Hersteller Bigpoint expandiert in die USA.

Der Unterhaltungs-Gigant Disney steckt mehr als eine halbe Milliarde Dollar in ein Startup namens Playdom. Einerseits. Anderseits schafft es Branchengröße Electronic Arts mit Müh' und Not in die schwarzen Zahlen, ...

Lesezeit für diesen Artikel (552 Wörter): 2 Minuten, 24 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel