40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Die Preisträger des 63. Festivals in Cannes
  • Aus unserem Archiv
    Cannes/Hamburg

    Die Preisträger des 63. Festivals in Cannes

    Die wichtigsten Auszeichnungen des 63. Filmfestivals von Cannes, dessen Jury-Präsident der US-Regisseur Tim Burton war. Die Preise wurden am Sonntagabend überreicht:

    GOLDENE PALME: «Uncle Boonmee Who Can Recall His Past Lives» von Apichatpong Weerasethakul (Thailand)

    GROSSER PREIS DER JURY: «Des Hommes Et Des Dieux» von Xavier Beauvois (Frankreich)

    BESTER SCHAUSPIELER: Javier Bardem (Spanien) in «Biutiful» und Elio Germano (Italien) in «La Nostra Vita»

    BESTE SCHAUSPIELERIN: Juliette Binoche (Frankreich) in «Copie Conforme»

    BESTES DREHBUCH: «Poetry» von Lee Chang-dong (Südkorea)

    BESTE REGIE: «Tournée» von Mathieu Amalric (Frankreich)

    PREIS DER JURY: «A Screaming Man» von Mahamat-Saleh Haroun (Tschad)

    GOLDENE KAMERA: «Año Bisiesto» von Michael Rowe (Mexiko)

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel