40.000

BerlinDeutschland bei Euro-Sondergipfel weiter zurückhaltend

dpa

Die Märkte sind nervös, die Bemühungen zur Euro-Rettung ziehen sich hin. Kann da ein Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs helfen? Die Bundesregierung gibt sich reserviert, die SPD fordert Führung. Kritische Töne zu den Rettungsplänen kommen von der Bundesbank.

Der Sprecher des Finanzministeriums, Martin Kotthaus, sagte am Mittwoch in Berlin, die Euro-Finanzminister hätten die nötigen Maßnahmen für ein neues Griechenlandpaket am Vortag auf den Weg gebracht. Jedoch sei es ...

Lesezeit für diesen Artikel (464 Wörter): 2 Minuten, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel