40.000

Tunis/BerlinDeutsch-französischer Fotograf stirbt in Tunis

dpa

Der bei den blutigen Unruhen in Tunesien verletzte deutsch-französische Fotograf ist tot. Lucas Mebrouk Dolega starb am Montag in einem Krankenhaus in Tunis, wie das französische Außenministerium am Abend mitteilte.

Der 32-jährige Reporter war am Freitag während der Ausschreitungen in der Hauptstadt aus nächster Nähe von einer Tränengasgranate am Kopf getroffen worden.

Bereits in der Nacht zum Sonntag hatte seine ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel