40.000

Der Mann, auf den die Welt schaut: Kumpel Ávalos

Bergwerk San José (dpa) – Florencio Àvalos war in den vergangenen Wochen der Kumpel hinter der Videokamera – jetzt steht er selbst im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit: Der 31-Jährige sollte als erster der 33 Bergleute aus den Tiefen der San-José-Mine an die Oberfläche geholt werden. Der Chilene ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitete als Schichtführer unter Tage. Auch sein jüngere Bruder Renán gehört zu den Bergleuten, die am 5. August in fast 700 Metern Tiefe verschüttet wurden.

«Der Ältere hat immer den Jüngeren beschützt, und eigentlich hat er Renán zu der Arbeit in der Mine gebracht», sagt der Onkel der beiden Bergleute, Wilson Ávalos. Der Umgang mit ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel