40.000

BrüsselConstâncio für EZB-Topposten nominiert

dpa

Die Euro-Finanzchefs haben den Portugiesen Vitor Constâncio (66) als neuen Vizechef der Europäischen Zentralbank nominiert. Das berichteten EU-Diplomaten am Montagabend in Brüssel.

Die Entscheidung muss noch vom EU-Finanzministerrat bestätigt werden. Das gilt als Formsache. Amtsinhaber Lucas Papademos scheidet nach acht Jahren Ende Mai aus.

Constâncio, Chef der Notenbank in Lissabon, war als ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel