40.000

PekingChina fordert Waffenruhe in Libyen

China hat eine Waffenruhe in Libyen gefordert. Die Sprecherin des Außenministeriums, Jiang Yu, äußerte sich am Dienstag in Peking «tief besorgt» über die Militärschläge der westlichen Allianz und die Opfer unter der Zivilbevölkerung.

«Der ursprüngliche Grund für die UN-Resolution war der Schutz der Sicherheit der einfachen Leute», sagte die Sprecherin vor der Presse. «Wir lehnen den übermäßigen Einsatz von militärischer Gewalt ab, der ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel