40.000

BerlinCDU will «null Toleranz» für Integrationsverweigerer

Die CDU will hart gegen Zuwanderer vorgehen, die sich nicht integrieren wollen. «In Fällen von Integrationsverweigerung darf es keine Toleranz mehr geben», heißt es in einem Leitantrag für den CDU-Vorstand zum Parteitag Mitte November in Karlsruhe, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Die «Süddeutschen Zeitung» hatte zuvor auch darüber berichtet. «Wir werden (...) prüfen, ob weitere Verschärfungen notwendig sind.» Deutschland profitiere von Zuwanderern, die sich einbrächten, aber nicht von einer Minderheit, die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel