40.000

Bericht: Ältere Herren dominieren Aschermittwoch

Passau/Vilshofen/Demmin (dpa) – Es ist ein politischer Aschermittwoch der älteren und eher zurückhaltenden Herren. Die CSU lässt in Passau ihren früheren Parteichef Edmund Stoiber den Geist des einstigen Landesvaters Franz Josef Strauß beschwören.

Wenige Kilometer entfernt macht SPD-Spitzenkandidat Christian Ude seinen Genossen Mut für den ersehnten Machtwechsel in Bayern, den die Wahl 2013 bringen soll. Und auch der Koalitionszwist um die erzwungene Rochade ...

Lesezeit für diesen Artikel (603 Wörter): 2 Minuten, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel