40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Bahn fährt wegen Winters mit Verspätung
  • Aus unserem Archiv

    HannoverBahn fährt wegen Winters mit Verspätung

    Bahnreisende müssen in Norddeutschland weiterhin Geduld mitbringen: In Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg fuhren viele Züge am Dienstag wegen des Winterwetters mit Verspätung.

    Die Fahrgäste mussten sich nach Angaben einer Bahnsprecherin den ganzen Tag auf Störungen einstellen. Auch Autofahrer mussten geduldig sein. So wurde die Autobahn 2 bei Lehrte nahe Hannover wegen eines umgekippten Lastwagens für etwa sieben Stunden gesperrt. Auch auf der Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Thieshope und Evendorf gab es Staus. Dort krachten nach Polizeiangaben mehrere Autos in die Schutzplanken.

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel