40.000

RomAnarchisten bekennen sich zu Anschlägen in Rom

dpa

Eine italienische Anarchistengruppe hat sich zu den beiden Anschlägen mit Briefbomben in Rom bekannt. Ihr Bekennerschreiben habe sich in einer kleinen Schachtel befunden.

Diese lag neben einem der beiden Botschaftsmitarbeiter, die bei den Explosionen verletzt wurden, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstagabend berichtete. Bei der Gruppe handele es sich um die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel