40.000

BerlinAnalyse: Warten auf den Untersuchungsausschuss

dpa

Länger als eine Stunde «grillen» die Hauptstadt-Journalisten am Montag die Sprecher der Bundesregierung. Sie fragen vor allem nach, wer in der Affäre um den Luftangriff Anfang September in Afghanistan wann was gewusst hat.

Doch Regierungssprecher Ulrich Wilhelm und der Sprecher von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), Steffen Moritz, wiederholen lediglich: «Das ist Gegenstand des Untersuchungsausschuss.» Immer wieder verweisen sie darauf, dass der ...

Lesezeit für diesen Artikel (485 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel