40.000

BrüsselAnalyse: Reisefreiheit in Gefahr

dpa

Sie gilt als eine der größten Errungenschaften Europas: die Reisefreiheit. Ungehindert über Grenzen fahren zu können, ohne kontrolliert zu werden, das war lange ein Traum vieler Menschen in Europa, der schließlich wahr geworden ist.

Das Schengener Abkommen von 1985 hat den Grundstein dafür gelegt, heute gehören ihm 26 Länder mit 400 Millionen Menschen an. Neben 22 EU-Staaten sind dies auch Norwegen, Island, die Schweiz ...

Lesezeit für diesen Artikel (674 Wörter): 2 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel