40.000

BrüsselAnalyse: NSA bringt Merkel und Hollande näher zusammen

Die deutsch-französischen Beziehungen haben schon schlechtere Zeiten erlebt, vor allem seit dem Amtsantritt des französischen Sozialisten François Hollande. Große Sympathie verband den Präsidenten bisher nicht mit der deutschen Kanzlerin.

Aber diesmal lief es beim EU-Gipfel gut zwischen den beiden. Das ist vor allem das Verdienst des US-Geheimdiensts NSA. Die USA brachten Merkel wie Hollande gegen sich auf. Hier ziehen ...

Lesezeit für diesen Artikel (502 Wörter): 2 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel