40.000

BerlinAnalyse: Merkels Pendeldiplomatie

dpa

Die Münchner Sicherheitskonferenz: ein Forum des offenen, auch des harten Wortes. Die Ukraine-Krise setzt den Rahmen, die Szenarien sind bedrohlich. Die Diplomatie ist nicht am Ende, aber viel Spielraum scheint nicht zu bleiben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt ihre Herkunft immer mal wieder als Mittel der Politik ein. «Ich bin in der DDR aufgewachsen», begann sie auch am Samstag wieder eine Argumentation, als sie ...

Lesezeit für diesen Artikel (622 Wörter): 2 Minuten, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel