40.000

Analyse: Merkel verteidigt Libyen-Politik

Berlin (dpa). Deutschland wegen seiner Libyen-Enthaltung isoliert? Die Kanzlerin will davon nichts wissen. Merkel verweist auf deutsche Unterstützung für die US-Truppen und bei den Awacs-Aufklärungsflugzeugen in Afghanistan. Trotzdem gibt es auch in der Union weiter Kritik.

Auch wenn keine deutschen Soldaten dabei sind: Der Verlauf der Kämpfe in Libyen wird von der Bundesregierung genau verfolgt. Nicht nur, weil sich Kanzlerin Angela Merkel die UN-Resolution zum Sturz ...
Lesezeit für diesen Artikel (527 Wörter): 2 Minuten, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel