40.000

BerlinAnalyse: Luftangriff entzweit Parlament und Armee

dpa

Generäle sprechen von Doppelmoral in der Politik – Abgeordnete beklagen Geheimniskrämerei des Militärs. Die Affäre um den Luftangriff im nordafghanischen Kundus entzweit wie selten zuvor in der Geschichte der Bundeswehr den Bundestag und seine Parlamentsarmee.

Eine Sicht durch die Brille von Soldaten auf der einen und Politikern auf der anderen Seite vor der Konstituierung des Untersuchungsausschusses:

In der Bundeswehr heißt es: Stets legten die Politiker ...

Lesezeit für diesen Artikel (537 Wörter): 2 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel