40.000

MagdeburgAnalyse: In Magdeburg bleibt wohl alles beim Alten

«Nie wieder die rote Laterne», tönte die CDU im Wahlkampf und warnte intensiv vor Rot-Rot. Die Wähler in Sachsen-Anhalt hörten darauf – sie setzen auf Bewährtes und geben Schwarz-Rot eine neue Chance.

Wenige Wochen durfte die SPD damit liebäugeln, dass ihr Spitzenkandidat Jens Bullerjahn Ministerpräsident wird. Doch weil die SPD wie schon vor fünf Jahren am Wahltag schlechter abschnitt als in den Umfragen, ...
Lesezeit für diesen Artikel (614 Wörter): 2 Minuten, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/sonntag/
Meistgelesene Artikel