40.000

SirteAnalyse: Gipfel im Zeichen der Spaltung

dpa

Wenn die Staatschefs der Arabischen Liga zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen, wird oft gestritten, bis kein Stein mehr auf dem anderen steht. Präsidenten und Außenminister, die beleidigt aus dem Saal stürmen, gehören zum Standardrepertoire dieser alljährlichen Veranstaltung.

Bei dem diesjährigen zweitägigen Gipfel der Liga-Staaten dürfte es noch schlimmer werden als gewöhnlich - obwohl die 22 Mitglieder diesmal zumindest in Bezug auf den Nahost-Konflikt mehr oder weniger einer ...

Lesezeit für diesen Artikel (479 Wörter): 2 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel