40.000

BrüsselAnalyse: Aufarbeitung bei der Nato - Wie weiter?

dpa

Nun blicken alle in die Zukunft. Aber wirklich klar sehen sie – was Libyen angeht – noch nicht. Die Nato muss alte Rechnungen aufarbeiten. Die EU hat viel Geld und weiß noch nicht, wie sie es ausgeben kann. Eine Expertin rät zur Gelassenheit.

Dies ist noch nicht das Ende. Aber das Einrücken der libyschen Rebellen in die Hauptstadt Tripolis ist eine wichtige Etappe im Kampf der Opposition gegen das Regime von Muammar al-Gaddafi. ...

Lesezeit für diesen Artikel (577 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel