40.000

Neu DelhiAnalyse: Afghanistan-Wahl: «Chaotisch, umkämpft, manipuliert»

Wenn auch sonst fast alles schief läuft in Afghanistan: Zumindest die Demokratisierung galt lange Zeit als Erfolg. Doch selbst das erwies sich mit der Präsidentschaftswahl im vergangenen Jahr als Illusion.

Angesichts des massiven Betrugs, der vor allem dem Lager von Amtsinhaber Hamid Karsai angelastet worden war, konnten selbst unverbesserliche Optimisten die Abstimmung nicht mehr schönreden. Der Glaube an eine freie ...
Lesezeit für diesen Artikel (687 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel