40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Altmaier: Rückenwind für Schleswig-Holstein und NRW
  • Aus unserem Archiv
    Saarbrücken

    Altmaier: Rückenwind für Schleswig-Holstein und NRW

    Die Bundes-CDU sieht in dem Wahlsieg im Saarland auch Rückenwind für den Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW im Mai.

    Altmaier
    Der parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv - DPA

    Das Ergebnis sei ein Regierungsauftrag für die bisherige Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und «es ist auch ein Auftrag für die große Koalition», sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Peter Altmaier (CDU), am Sonntag.

    CDU und SPD hatten sich vor der Wahl für eine Zusammenarbeit ausgesprochen. «Und es ist für uns in der Bundespartei eine Ermutigung auch für den Kurs von Angela Merkel und für die wahlkämpfenden Freunde in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen», sagte Altmaier.

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel