40.000

BaikonurAlexander Gerst ist auf dem Weg zur ISS

dpa

Nächster Halt – Raumstation: Mit einem Nachtstart in der zentralasiatischen Steppe ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst ins Weltall aufgebrochen.

Die Sojus-Rakete mit Gerst sowie dem Russen Maxim Surajew und dem US-Amerikaner Reid Wiseman hob am Mittwoch um 1.57 Uhr Ortszeit (21.57 Uhr MESZ) vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan mit ...

Lesezeit für diesen Artikel (586 Wörter): 2 Minuten, 32 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel