40.000

TeheranAhmadinedschad: Obama soll Iran anerkennen

dpa

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat US-Präsident Barack Obama aufgefordert, die Beziehungen der USA zum Iran auszubauen. «Beide Seiten werden von einer Anerkennung des Iran (durch Obama) profitieren», sagte Ahmadinedschad am Dienstagabend im staatlichen Fernsehen.

Sein Land sei nicht auf Konfrontation aus. «Eine Verbesserung der Beziehungen ist auch die einzige Chance für Obama, an der Macht zu bleiben», sagte Ahmadinedschad und spielte damit auf eine ...

Lesezeit für diesen Artikel (291 Wörter): 1 Minute, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/dienstag/
Meistgelesene Artikel