40.000

Warschau29 Kältetote in Polen

dpa

Bei Temperaturen um minus 20 Grad sind am Wochenende in Polen mindestens 29 Menschen erfroren. Das teilte die Polizei am Sonntag in Warschau mit.

Die meisten Opfer waren obdachlose und alkoholisierte Männer im Alter zwischen 30 und 50 Jahren. Eine Polizeisprecherin appellierte an die Bürger, Betrunkenen und Obdachlosen Hilfe zu leisten: «Niemand sollte in ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel