40.000
  • Startseite
  • » Zeitung: Ermittlungen gegen Weltmeister Tajbert
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartZeitung: Ermittlungen gegen Weltmeister Tajbert

    Gegen Box-Weltmeister Vitali Tajbert wird nach Informationen der «Stuttgarter Zeitung» wegen Körperverletzung ermittelt. Wie das Blatt berichtet, soll Tajbert am 27. Dezember in einer Stuttgarter Diskothek einen 23-Jährigen niedergestreckt und schwer verletzt haben.

    Das Opfer schwebe mit Kopfverletzungen in Lebensgefahr. Gegen den 27 Jahre alten Tajbert werde nach Angaben der Polizei wegen Körperverletzung ermittelt. Der gebürtige Kasache war am 21. November Weltmeister im Superfedergewicht geworden. Als Amateur war er siebenmal deutscher Meister, 2003 in Bangkok Vizeweltmeister und 2004 Europameister. Olympia-Bronze 2004 in Athen vervollständigt seine Titelsammlung. Nach seinem Wechsel ins Profilager feierte er weitere Erfolge.

    Boxen News
    Meistgelesene Artikel