40.000
  • Startseite
  • » Weltmeister Brähmer boxt am 2. April in Wembley
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Weltmeister Brähmer boxt am 2. April in Wembley

    Box-Weltmeister Jürgen Brähmer steigt im legendären Londoner Wembleystadion in den Ring. Der WBO-Champion im Halbschwergewicht werde seinen Titel am 2. April gegen Pflichtherausforderer Nathan Cleverly (Großbritannien) verteidigen, teilte die Hamburger Universum-Promotion mit.

    Doppelter Brähmer
    Jürgen Brähmer steigt im Wembleystadion in den Ring.

    «Der Austragungsort ist Musik in meinen Ohren. Ich bin ein großer Fußball-Fan», sagte Brähmer. Sein neun Jahre jüngerer Widerpart sei «technisch sehr versiert» und könne Tempo gehen. «Aber ich bin der Weltmeister und werde ihn schlagen», sagte der Schweriner.

    Brähmer hatte letztmals am 24. April 2010 in Hamburg im Ring gestanden und dabei den Argentinier Mariano Nicolas Plotinsky vorzeitig besiegt. Die beiden nachfolgend geplanten Titelverteidigungen fielen aus. Im Juli 2010 erlitt Brähmer wenige Tage vor dem Kampf eine Rückenverletzung. Die für den Januar vereinbarte Titelvereinigung mit WBA-Weltmeister Beibut Schumenow (Kasachstan) musste kurzfristig abgesagt werden, da sich der Universum-Profi eine knappe Woche vor dem Kampf kurz nach seinem Eintreffen in Kasachstan eine Magen-Darm-Infektion zuzog.

    Mitteilung Universum

    Boxen News
    Meistgelesene Artikel