40.000

AlmatyTrotz Box-Medaillen «viel Luft nach oben»

Rechnerisch gesehen sind die deutschen Amateurboxer doppelt so gut wie vor zwei Jahren. Damals holten sie eine Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften in Baku. Beim diesjährigen Championat im kasachischen Almaty war es zweimal Bronze.

«Zwei Medaillen - das war unsere Zielstellung. Die haben wir erreicht», sagte Cheftrainer Michael Bastian erleichtert. Gesorgt haben dafür der Schweriner Arayk Marutyan im Weltergewicht und Erik Pfeifer aus Lohne ...
Lesezeit für diesen Artikel (461 Wörter): 2 Minuten, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boxen News
Meistgelesene Artikel