40.000
  • Startseite
  • » Tajbert jetzt regulärer Weltmeister
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Tajbert jetzt regulärer Weltmeister

    Der Weltverband WBC hat den Stuttgarter Profi-Boxer Vitali Tajbert vom Interims- zum regulären Weltmeister im Superfedergewicht befördert.

    Weil der bisherige Champion, der Mexikaner Humberto Soto, ins Leichtgewicht aufgestiegen ist und auch dort Weltmeister wurde, führt der WBC den 27-jährigen Tajbert ab sofort als alleinigen Titelträger. Das teilte der WBC der Hamburger Universum Box-Promotion, bei der Tajbert unter Vertrag steht, mit.

    Der Olympia-Dritte von 2004 hat von 20 Profi-Kämpfen 19 gewonnen. Den Interims-Titel hatte sich Tajbert am 11. November vergangenen Jahres mit einem Sieg über den Mexikaner Humberto Mauro Gutierrez gesichert. «Ich bin endlich zu 100 Prozent Weltmeister. Jetzt brauche ich auch nicht mehr zu erklären, was ein Interims-Champion ist», sagte Tajbert.

    Gegen den gebürtigen Kasachen wird seit Ende vergangenen Jahres wegen Körperverletzung ermittelt. Tajbert war in eine Schlägerei in einer Stuttgarter Diskothek verwickelt, bei der es mehrere Verletzte gab.

    Boxen News
    Meistgelesene Artikel