40.000

Sieg ohne Glanz: Huck bleibt Box-Weltmeister

Halle/Westfalen (dpa) – Weltmeisterlich sieht anders aus. Profi-Boxer Marco Huck hat seinen WBO-WM-Titel im Cruisergewicht vor 5300 Zuschauern in Halle/Westfalen mit einem einstimmigen Punktsieg (118:110, 118:110, 116:112) über den Israeli Ran Nakash sicher verteidigt.

Den Nachweis gewachsener boxerischer Klasse blieb der jüngste deutsche Weltmeister gegen den limitierten Herausforderer allerdings einmal mehr schuldig. Das sah auch Trainer Ulli Wegner so. «Es war die Schlacht vom ...

Lesezeit für diesen Artikel (268 Wörter): 1 Minute, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boxen News
Meistgelesene Artikel