40.000

StuttgartExperiment Schwergewicht: Huck will Schmeling folgen

dpa

Die Frage lautet nicht «Schafft er das?», sondern «Darf er das?». Darf sich Marco Huck bei einem Sieg über WBA-Weltmeister Alexander Powetkin Nachfolger von Max Schmeling nennen?

Der 27 Jahre alte Berliner erhält am Samstag in der Porsche-Arena Stuttgart die Chance, erster deutscher Weltmeister im Schwergewicht seit 80 Jahren zu werden. Fans und Experten sind jedoch ...

Lesezeit für diesen Artikel (688 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boxen News
Meistgelesene Artikel