Winterreifenpflicht gilt auch im Frühjahr – Kalter April

Von Holger Holzer, SP-X
Auch im April sind unter Umständen noch Winterreifen nötig
Auch im April sind unter Umständen noch Winterreifen nötig Foto: Pirelli

Die meisten Autofahrer in Deutschland dürften bereits auf Sommerreifen gewechselt haben. Das kann nun zum Problem werden.

Anzeige

SP-X/München. Auch im April gilt bei Schneefall Winterreifenpflicht. Darauf weist der ADAC angesichts eines neuerlichen Kälteeinbruchs in Teilen Deutschlands hin. Die Faustregel, nach der Winterreifen von Oktober bis Ostern aufgezogen werden sollen, hat keine rechtliche Bedeutung. Die hierzulande geltende „situative Winterreifenpflicht“ verlang bei winterlichen Straßenverhältnissen Winterreifen. Wer bereits auf Sommermodelle gewechselt hat, muss das Auto im Zweifel stehen lassen. Ansonsten drohen 60 Euro Bußgeld sowie ein Punkt in Flensburg. Außerdem kann es bei einem Unfall Probleme mit der Versicherung geben.

Auch im April sind unter Umständen noch Winterreifen nötig
Auch im April sind unter Umständen noch Winterreifen nötig
Foto: Pirelli
Holger Holzer/SP-X